Güstrow: Schnelltests im Handel : „Was hier passiert, ist eine Katastrophe“

von 09. April 2021, 16:55 Uhr

svz+ Logo
Coronabedingte Leere in Güstrow: Mit Schnelltests und Luca-App mehr Schwung in den Handel bringen, funktioniert bisher nicht.
Coronabedingte Leere in Güstrow: Mit Schnelltests und Luca-App mehr Schwung in den Handel bringen, funktioniert bisher nicht.

Schnelltests sollten mehr Sicherheit und damit mehr Kunden in die Geschäfte bringen. Doch die Rechnung geht nicht auf.

Güstrow | Gerade jetzt im Frühjahr seien die Kunden in Kaufstimmung und würden sich gern etwas Schönes gönnen: „Neue Schuhe, mal ein anderes Shirt und eine passende Tasche dazu“, sagt Lieselotte Ludwig, Inhaberin des Güstrower Schuhgeschäfts an der Mühlenstraße. Kein Extratest zum Einkaufen Sie ist sauer und besorgt über die aktuelle Situation des Einzelh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite