Wildpark Güstrow : Hallo, kleiner Weißstorch!

von 28. Mai 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Weißstorch-Nachuwchs im Güstrower Wildpark: der Kleine wird jetzt aufgepäppelt.
Weißstorch-Nachuwchs im Güstrower Wildpark: der Kleine wird jetzt aufgepäppelt.

Zuchterfolg im Güstrower Wildpark: Freude über einen Jungvogel.

In diesem Jahr brüteten gleich drei Weißstorch-Paare auf insgesamt zehn Eiern – entsprechend groß war die Hoffnung auf zahlreichen Nachwuchs im Güstrower Wildpark. Geschlüpft sind jetzt zwei Jungvögel, alle anderen Eier waren unbefruchtet. Wie in der Natur üblich, schafft es oftmals nicht der gesamte Nachwuchs. Am Ende hat nur ein Küken überlebt. Das ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite