Güstrow : Stadtbauhof sitzt auf einem 70-Tonnen-Sandberg

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 06. November 2020, 13:32 Uhr

svz+ Logo
Streumittel ausreichend vorhanden: 70 Tonnen Sand-Kies-Gemisch haben Frank Mende (l.) und Hans-Peter Schröder vom Güstrower Stadtbauhof für den kommenden Winterdienst noch in ihrem Lager.
Streumittel ausreichend vorhanden: 70 Tonnen Sand-Kies-Gemisch haben Frank Mende (l.) und Hans-Peter Schröder vom Güstrower Stadtbauhof für den kommenden Winterdienst noch in ihrem Lager.

Weil es in den vergangenen Jahren nur milde Winter gab, ist einiges an Sand übrig geblieben.

Der Güstrower Stadtbauhof hockt auf einem 70-Tonnen-Sandberg. „Alles übrig geblieben von den Wintern der vergangenen Jahre“, sagt Hans-Peter Schröder. Aber Winter könne man das eigentlich nicht nennen: Schnee gab es fast überhaupt nicht und nur ganz selt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite