Schulkinderhaus Mitte in Güstrow : Darauf können sich Ferienkinder freuen

svz+ Logo
Fast täglich fanden für Leiterin Ilona Schurig (2. von rechts) und ihr Team Dienstberatungen statt, bei denen geplant und die neuesten Auflagen eingearbeitet wurden. Bei schönem Wetter traf man sich im Freien, wie auch viele Ferienaktivitäten an der frischen Luft stattfinden sollen.
Fast täglich fanden für Leiterin Ilona Schurig (2. von rechts) und ihr Team Dienstberatungen statt, bei denen geplant und die neuesten Auflagen eingearbeitet wurden. Bei schönem Wetter traf man sich im Freien, wie auch viele Ferienaktivitäten an der frischen Luft stattfinden sollen.

Programm im Güstrower Schulkinderhaus Mitte steht: Viele Aktivitäten im Freien.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
17. Juni 2020, 12:55 Uhr

Wenn in der nächsten Woche zirka 80 Kinder zur Ferienbetreuung in das Schulkinderhaus Mitte der Barlachstadt kommen, wird alles vorbereitet sein. Das Programm für die drei Gruppen, die genauso zusammenges...

nWen ni der neänchst eochW akizr 80 edKnir uzr reeurbFneunegti in asd dnerluSsihcaukh tteiM edr Baahcdttslra me,nmko wrid slela errovtbteei esni. asD ammrgPro rüf dei erdi pGr,pune dei ogsenua tusmegatsezemzn esin deernw ewi mi ucSbihlebt,er thste. Die„ nnaugPl rwa ieedss laM ichnt nfe.chai rDhuc ide ne-PmioreCnodaa rdäennet ishc lfgnAuea ndu nrnfugdoArene ,tigsdän naalmhmc ovn Tga uz ,g“aT tbckli intereiL Ional huSrigc rczu.ük Udn cuah ttezj ncoh bitg se rmeim eewrdi enÄugn.rned

oS rwa iebwslieespeis ni der eenrts eerwchoeinF nei scsMbmeeuuhus heenvreg.os rgc:uiSh un„N nteheelir wri tsurifzikrg ide ntui,geliMt sasd edr emrinT dieelr aueslfnal sm,su ad im sumueM ied bsstArdaneenlg hicnt tnilneeghae edwern köe.nnn elhasihnWicchr rwnede wir dne imTren im etsHb enl“.ohnhca

eniedterrssA llwi sei tmi rmhie ögneiepfzknh eTinzeenaneEi-mhrr salle n,ut mu nde eürdsucnrGhln ceösnh Ftgeiaerne zu cöing.elehrm c„haN erd eanlgn i,Zte ni dre ide dierKn hrie reuednF ntcih in erd hulcSe rtefnef nnk,eont reenfu sie chsi unn auf ngemaiemes Fn.reie dnU chau eid e,nErtl ide ni dne genngveaenr Whecno eleiv ezlczuiähtsn nbAueagf mehbnüerne ,tnmeuss hbane tantsnEulg ednt,e“ivr sti hcsi ied enLi,tier eid ni rbüe 04 rnahjinesetD cnoh ine inee varileercbhge tSaoinitu eetrbl ,tah ri.sceh

iBe edr gougnrapaPmnmrl bnhae edi Eienziehrrenn liev Wert fau rgetanltVaunnes mi Fereni .egeltg a,sD nkeedn se,i sit nei teurg tchSzu gnege dsa Vus.ir So dwri dei nesjtüg uperGp ni rde treesn Finehewcroe iene ekrnduoEctunsgt mzu emeSfspu ,ennntureemh end dpalkirW usehnbe,c hisc afu mde eaplktrzSta autbones dnu ma iFtgrea Bndea gehn.e Die erelmtti pruGpe rwdi icglhe am enetrs gTa wrstsoGü itlpzäSpeel udnrne,ek ein kiPkccni im Sngssohrectal nrtaslnevate ndu dei ohWce itm elWinsserapse im trHo e.nbneed Im aPrgommr red entläset rupGep gtra nie dgagndantSurt erhuas, bie mde ide derKni dei enhssctön nrüeT rsstGüow usnech und nuireeekntmdo oesnl.l

terueBt werden die eidnKr mi hSaksernhuiulcd etiMt ni red teers,n eiwnezt dun ssteecnh oFe.nhciwree Der Hrot dre euchlS ma sesIenle tiebet niee eerngutBu ni ned enetsr ,ierd edi terRFuhutlc--Gzrieuderns in den tzneelt ired ncewFehrenio .an ueN„ ,tsi adss ide ejeewnilig eortH nru onv end relSnhcü shetbcu nedrwe k,nöenn ied rodt chau zru hcelSu e,en“hg rnitmfeori oInla h,cguirS ied cihs tmi eimhr mTae cohsn ufa eid kdnernrFeeii rt.euf

zur Startseite