Altes Fahrzeug ausgemustert : Barrierefreier Bus für das DRK

von 10. Juni 2021, 15:12 Uhr

svz+ Logo
Probieren die Rollstuhlrampe des neuen DRK-Überlandbusses gleich einmal aus: Fahrdienstleiter Sven Führer (r.) und Busfahrer Dirk Matz bei der Schlüsselübergabe.
Probieren die Rollstuhlrampe des neuen DRK-Überlandbusses gleich einmal aus: Fahrdienstleiter Sven Führer (r.) und Busfahrer Dirk Matz bei der Schlüsselübergabe.

Der DRK-Kreisverband Güstrow hat ein gebrauchtes Fahrzeug mit einer Rollstuhlrampe gekauft

Güstrow | Mit einem neu angeschafften Bus kann der DRK-Kreisverband Güstrow nun neben 50 Personen auf Sitzplätzen auch zwei Rollstuhlfahrer transportieren. Außerdem hat das gebrauchte Fahrzeug eine Rollstuhlrampe. Er wird ab sofort täglich unter anderem für Kindertagesstätten, Schulen, die Güstrower Werkstätten sowie Pflegeeinrichtungen der Region im Einsatz se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite