Rostock-Laage : Stadt Laage bewilligt Corona-Hilfe für Flughafen

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 11. Juni 2020, 12:00 Uhr

svz+ Logo
dpa_5fa0f60080b96e0d

57.000 Euro muss die Stadt Laage zusätzlich zahlen.

Als erster Gesellschafter der Flughafen Rostock-Laage-Güstrow GmbH hat die Stadt Laage am Mittwochabend ihren überplanmäßigen Zuschuss für den wegen der Corona-Krise in Finanznot geratenen Flughafen Rostock-Laage bewilligt. 57.000 Euro muss die Stadt zusätzlich zahlen. „Dafür haben wir eine Deckungsquelle“, sagt Bürgermeister Holger Anders (FDP). Die L...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite