Initiative gegen Ladensterben : Citymanager soll der Güstrower Innenstadt auf die Beine helfen

von 07. Dezember 2021, 12:20 Uhr

svz+ Logo
Ein Citymanager soll nicht nur die Innenstadt attraktiver machen, sondern auch den Leerstand bekämpfen.
Ein Citymanager soll nicht nur die Innenstadt attraktiver machen, sondern auch den Leerstand bekämpfen.

Leerstände verhindern: Zur Belebung der Innenstädte ist ein florierender Handel unerlässlich. Die Barlachstadt Güstrow will mit dem Citymanagement neue Formate entwickeln.

Güstrow | Künftig soll in Güstrow ein Citymanager daran arbeiten, die Innenstadt aufzuwerten und den Leerstand zu beseitigen. Anett Grabbe, Vorsitzende des Güstrow-Tourismusvereins und Björn Rudolph, Geschäftsführer der Güstrower Stadtwerke, verraten im Interview erste Details der Planung. Welche konkreten Pläne stehen schon fest? Anett Grabbe: Der Cityma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite