Blutspende in Lüssow : Blutreserven sind knapp: Diese Voraussetzungen muss jeder erfüllen

von 13. Januar 2022, 15:24 Uhr

svz+ Logo
Gerade während der Corona-Pandemie ist es wichtig, Blut zu spenden. Die Reserven sind knapp.
Gerade während der Corona-Pandemie ist es wichtig, Blut zu spenden. Die Reserven sind knapp.

Am Freitag ist das Deutsche Rote Kreuz mit dem Blutspendedienst in Lüssow. Gerade in der Corona-Zeit sind die Reserven knapp. Wer sich unsicher ist, ob er Blut spenden darf, kann vorher die wichtigsten Fakten checken.

Lüssow | Die Blutreserven in Mecklenburg-Vorpommern sind knapp. Pro Tag werden in ganz MV 350 Stück benötigt. Gerade während der Corona-Pandemie werden sie umso dringender gebraucht. Am Freitag, 14. Januar, haben Menschen die Möglichkeit, in Lüssow Blut zu spenden. In diesem Alter kann man Blut spenden Von 14 bis 17 Uhr ist das Team des DRK-Blutspendedie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite