Entscheidung in Warschau : Bleibt Teterow im Speedway-Grand Prix?

von 17. Mai 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Flutlichtatmosphäre beim Speedway-Grand-Prix in Teterow – ob es das auch in den nächsten Jahren gibt, entscheidet sich in Warschau.

Flutlichtatmosphäre beim Speedway-Grand-Prix in Teterow – ob es das auch in den nächsten Jahren gibt, entscheidet sich in Warschau.

Entscheidendes Gespräch mit Promoter BSI beim WM-Auftakt am Wochenende in Warschau

Im Grand-Prix-Büro von Veranstaltungsleiter Adolf Schlaak hängen die vier Teterower GP-Plakate von 2016 bis 2019. Am 31. August ist die Bergringstadt die siebte von zehn GP-Stationen in diesem Jahr. Schlaak möchte die Kollektion erweitern. Deshalb ist er am heutigen Sonnabend beim Speedway-WM-Auftakt in Warschau. „Ich werde mit den GP-Verantwortlichen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite