Stadtmuseum Güstrow : Ein Güstrower in Florenz

von 25. Februar 2021, 10:02 Uhr

svz+ Logo
Für das Buchprojekt über Otto Vermehren fotografierte Andre Hamann 24 Werke des Künstlers im Güstrower Stadtmuseum. Museumsleiterin Iris Brüdgam ist Co-Autorin der in Arbeit befindlichen Vermehren-Biografie.
Für das Buchprojekt über Otto Vermehren fotografierte Andre Hamann 24 Werke des Künstlers im Güstrower Stadtmuseum. Museumsleiterin Iris Brüdgam ist Co-Autorin der in Arbeit befindlichen Vermehren-Biografie.

Güstrower Museumsleiterin arbeitet an italienisch-deutscher Künstler-Biografie über Otto Vermehren

Güstrow | Den Künstler Otto Vermehren (1861 bis 1917) kennt heute in Deutschland kaum noch jemand. Doch in Italien ist der Güstrower umso berühmter. Um 1900 wurde Vermehren als erster Deutscher überhaupt Direktor der Restaurierungswerkstätten in den Uffizien Florenz – einem der berühmtesten Kunstmuseen der Welt. Grund genug für die italienischen Wissenschaftler...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite