Pflegeheim in Güstrow : Bewohner warten auf zweite Impfung

von 08. Januar 2021, 11:12 Uhr

svz+ Logo
Im Güstrower Pflegeheim Wutschke am Schlossberg fand Ende Dezember die erste Impfung durch ein mobiles Team statt.
Im Güstrower Pflegeheim Wutschke am Schlossberg fand Ende Dezember die erste Impfung durch ein mobiles Team statt.

Die Bewohner der Pflegeresidenz Wutschke in Güstrow waren die ersten, die in MV gegen das Coronavirus geimpft wurden.

Güstrow | Sie waren die ersten in MV, die von einem mobilen Team geimpft worden sind: 38 Bewohner und 30 Mitarbeiter der Pflegeresidenz Wutschke hatten ihre Injektionen am 27. Dezember vergangenen Jahres erhalten. Die Impfbeteiligung lag bei 100 Prozent, so die Leiterin der Einrichtung, Anita Wutschke, "wir mussten bei niemandem Überzeugungsarbeit leisten". ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite