Polizeieinsatz in Güstrow : Betrunkener Mann macht es sich in Damentoilette bequem

von 13. Juni 2021, 11:29 Uhr

svz+ Logo
Die Polizei in Güstrow hatte am Sonnabend einen kuriosen Einsatz.
Die Polizei in Güstrow hatte am Sonnabend einen kuriosen Einsatz.

Mitarbeiter eines Supermarktes bemerkten den Mann und riefen die Polizei. Trotz deren Ermahnung stieg der 34-Jährige anschließend aufs Rad.

Güstrow | Einen solchen Einsatz haben Polizeibeamte nicht alle Tage: Das Personal eines Supermarktes in der Güstrower Südstadt hatte am Sonnabend nachmittags einen betrunkenen Mann in der Damentoilette bemerkt, der es sich dort gemütlich gemacht hatte. Der 34-Jährige hatte einen Atemalkoholwert von fast 1,8 Promille, wie die Polizei berichtet. Die Beamten be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite