svz+ Logo
Der am Schwarzen Weg gelegene Gebäudeflügel des früheren Säuglingsheims soll abgerissen werden.

Güstrow : Altes Säuglingsheim wird zur Mensa

Der am Schwarzen Weg gelegene Gebäudeflügel des früheren Säuglingsheims soll abgerissen werden.

Güstrow schafft mit B-Plan für das Land Baurecht an der Liegenschaft Goldberger Straße 8/9.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von
20. August 2019, 20:00 Uhr

Die Umwandlung des ehemaligen Güstrower Säuglingsheims zur Mensa, jetzt wird es konkret. Die Barlachstadt macht ihre Hausaufgaben: Ein Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Goldberger Straße/Schwarz...

Die mnUwudnlag dse nehaemglie soüwerGtr siinuselgmgäSh zru sa,eMn jtzte driw es rotknke. ieD Btdslhaarcat hctma iher gbusHeufna:aa Eni glssnucAuslfeehlustsb frü ned leagnBpusbuan Gedrolrgeb haSae/terßrwScrz Weg uähtudrlcf dne eenwanszntgI dcrhu ied remeGni dre atedgvStnrutert und llos am .12 rtmeeSpeb ocbesshelns eerwdn.

haNc jegrahlenma ialsdSlntt uaf rde ieeleegdnsnna bIileiomm olsl dme retoädrenhfnw eprtVgrronuetzssso unn cilnhde thalniE nebtgeo .deewrn Im Jrnaau wnera elPnä tkneban d,ogrenew wsa chnos ldba itm teszmnudi dieems Tlie eds igßrzoügg ,geanntelge 552, taHrke asnfeeunsmd elAars chhnseeeg lso.l

Wete:nlrsiee ahcheculcsFhoh in türwosG - Ccneah für Snuhiisgelägm

Um emd evniptisrcehkpse elbrepdusfegrVgnaf rde uesnnddbeiAzlu udn rnSiteuendde an erd aacnnbheerbt ulhehhhccoFcas ürf ntefehficöl l,ategVruwn Piziloe und ecpgefhstRel hgtcree zu redne,w ist dre eaNbuu ienre eaMns ,aepltng red cihs ni ads nGeebmsäbedeule gnriägKhidseumhmie/leSni ünegifne ol.sl zaDu losl der eGtiäbedelu ma nzrcweSha Wge absigrnees e.rdwen eDi usa den slensunanutglgiePn srnneudielteer sKtnoe rgttä ads andL.

hNco icthn tencishneed its, iew tim mde ehbenrnt,baca fealnlesb stie Jaerhn reel ndnethese mhagnlieee eriidnmeKh aefvnehrr wrdnee sl.lo cnenhDo losl diese lcäeihfeTl red egtLhciseanf hlcieg neregdot ni eid itlcgapwgElnunnnusk ennzoieegb eenw.dr isnlzeuPlagn its dei Ausinsegwu als eee“efndlhmGcäib„arsf imt nemie eirtebn pozteeinenll kztuesunNgmtrpus rüf uelutkl,rel ecitlrsoph udn seaozli w.kceZe

ti:eeenWrls Was ridw sua emd äghSgimilneus in stüwrG?o

zur Startseite