Radwegbau an der B 108 : Halbseitige Sperrungen wegen Fällarbeiten

von 01. Februar 2021, 12:55 Uhr

svz+ Logo
Noch bis Ende der kommenden Woche werden an der B 108 Bäume gefällt und Strauchwerk entfernt.
Noch bis Ende der kommenden Woche werden an der B 108 Bäume gefällt und Strauchwerk entfernt.

Die Straßenbaumaßnahme zum Radweg entlang der B 108 zwischen Neu Heinde und Laage beginnt mit dem Fällen von Bäumen.

Laage | Er ist lang ersehnt: Die Vorbereitungen für den Bau des Radwegs an der B 108 zwischen Neu Heinde und Laage haben begonnen. Dazu gibt es jetzt abschnittsweise auf der betreffenden acht Kilometer langen Strecke halbseitige Sperrungen. Zurzeit werden Strauchwerk, Büsche und die Bäume der Allee entfernt: „Nur im Februar darf noch gefällt werden“, erklä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite