Baufortschritt in Güstrow : Die Bauarbeiten am Renaissanceschloss gehen voran

von 25. August 2021, 14:24 Uhr

svz+ Logo
Bisher prangt die Baugerüst-Plane nur an der Westseite des Güstrower Schloss, demnächst soll sie an der Südseite weitergeführt werden.
Bisher prangt die Baugerüst-Plane nur an der Westseite des Güstrower Schloss, demnächst soll sie an der Südseite weitergeführt werden.

Die insgesamt sechs Bauabschnitte an verschiedenen Stellen des Schlosskomplexes laufen fast alle parallel. Einer ist die Rekonstruktion der östlichen Begrenzungsmauer an der Gleviner Straße.

Güstrow | Zimmerer Uwe Zensch setzt die Kreissäge an einem neuen Dachbalken an. Die Späne des Kiefernholzes fliegen den Umstehenden um die Ohren. Direkt unter dem Dach des Güstrower Renaissanceschlosses ist vieles marode. „Voller Hausschwamm und zerstört durch die Witterung“, sagt Zensch und deutet auf die Dachbalken aus dem 16. Jahrhundert. Einer hört besonder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite