Krakow/Güstrow : Sanierungsarbeiten auf der A19 sorgen für Einschränkungen

autorenbild.jpg von 09. April 2020, 10:14 Uhr

svz+ Logo
/Illustration

/Illustration

Nach Ostern beginnen die Bauarbeiten auf der Fahrbahn in Richtung Norden.

Nach Ostern wird wieder an der Autobahn 19 gebaut, das teilte das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung am Donnerstagmorgen mit. Ab nächster Woche Mittwoch wird die Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Krakow am See und Güstrow in Richtung Rostock erneuert. Auf dem gut zehn Kilometer langen Abschnitt kommt es daher zu Verkehrsein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite