Verkehr : Laage diskutiert über Tempo 30

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von 14. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Das Tempo auf der viel befahrenen Hauptstraße in Laage ist bereits auf 30 km/h reduziert. Ob sich Kraftfahrer daran halten ist eine andere Sache.
Das Tempo auf der viel befahrenen Hauptstraße in Laage ist bereits auf 30 km/h reduziert. Ob sich Kraftfahrer daran halten ist eine andere Sache.

Antrag der Stadtfraktion der FDP traf im Stadtentwicklungsausschuss kaum auf Gegenliebe.

Auf dem ersten Blick mangelt es in Laage nicht unbedingt an 30-Schildern. In der Hauptstraße sind im Bereich des Rathauses gleich drei dieser die Geschwindigkeit begrenzenden Schilder zu sehen. In den neuen Wohngebieten sind 30-Zonen eingerichtet. Der FDP-Fraktion der Laager Stadtvertretung aber reicht das nicht aus. Sie brachte im vergangenen Herbst e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite