Güstrow : Ausschuss gibt grünes Licht für Schulgarten

von 01. September 2020, 18:40 Uhr

svz+ Logo
Engagieren sich für den ersten Schulgarten in Güstrow in der Kleingartenanlage „Zur freien Stunde“ am Kuhlenweg: Andrea Brökelschen (l.), Vorsitzende des Kreisverbands der Gartenfreunde, und Rilana Hennecke aus der Geschäftsstelle.
Engagieren sich für den ersten Schulgarten in Güstrow in der Kleingartenanlage „Zur freien Stunde“ am Kuhlenweg: Andrea Brökelschen (l.), Vorsitzende des Kreisverbands der Gartenfreunde, und Rilana Hennecke aus der Geschäftsstelle.

Hauptausschuss der Stadtvertretung Güstrow zahlt einen Zuschuss, wenn eine Vereinbarung mit Schule oder Hort vorliegt

Das Schulgarten-Projekt in der Kleingartenanlage „Zur freien Stunde“ am Kuhlenweg in Güstrow will der Hauptausschuss der Stadtvertretung Güstrow finanziell unterstützen. Das Geld für die erste Einrichtung dieser Art in der Barlachstadt soll nach einem einstimmigen Beschluss aber erst fließen, wenn der Stadtverwaltung mindestens eine Vereinbarung mit ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite