Alkoholisierter 19-Jähriger mit dem Fahrrad unterwegs

von
21. April 2020, 15:18 Uhr

In der Nacht zu Dienstag kontrollierten Polizeibeamte des Polizeihauptrevieres Güstrow die Südstadt in Güstrow. Dort stellten sie gegen 23:45 einen Radfahrer fest, der zuvor Schlangenlinien fuhr. Der 19-Jährige war augenscheinlich stark alkoholisiert. Ein Test mittels Vortestgerät ergab einen Wert von 1,77 Promille. Während der weiteren polizeilichen Maßnahmen, wie einer Blutprobenentnahme, verhielt sich der junge Mann zudem äußerst unkooperativ. Es wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr gegen den Güstrower eingeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen