Einkaufen in Güstrow : Aldi vor Markt-Eröffnung auf dem Distelberg im Endspurt

von 02. Dezember 2021, 15:47 Uhr

svz+ Logo
Handwerker arbeiten einen Tag vor der Eröffnung im umgebauten Aldi-Markt in Güstrow.
Handwerker arbeiten einen Tag vor der Eröffnung im umgebauten Aldi-Markt in Güstrow.

Auf den rund 1.200 Quadratmetern der erweiterten und umgebauten Aldi-Filiale in Güstrows Norden wird noch emsig gearbeitet. Ab 3. Dezember werden die Kunden hier wieder einkaufen können.

Güstrow | Ein Elektriker prüft den Sensor am Ausgang des wesentlich erweiterten, neuen Aldi-Marktes im Ebereschenweg auf dem Distelberg. An mehreren Stellen räumen Mitarbeiter Waren ein, richten Handwerker Kassen ein und bringen Hinweistafeln an. Es bleibt nicht mehr viel Zeit, denn am 3. Dezember um 7 Uhr sollen die Kunden einen perfekt funktionierenden Markt ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite