zur Navigation springen

Schafe scheren : 8. Mecklenburger Schafschurfest morgen in Lohmen

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Gemeinde lädt wieder zum großen Familienfest.

Zum 8. Mecklenburger Schafschurfest laden am Sonnabend die Gemeinde Lohmen und die Arbeitsgemeinschaft zur Zucht Altdeutscher Hütehunde des Kulturvereins Lohmen ein. Traditionell wird um 10 Uhr die Herde von 500 Tieren in Begleitung der neuen Wollkönigin Jessica und des Fanfarenzuges von Plau am See auf den Dorfplatz getrieben. Dort warten die Scherer auf die Schafe des Schäfermeisters Riko Nöller.

Ganztägig können dann die Besucher den Schafscherern über die Schulter schauen. Außerdem gibt es ein buntes Rahmenprogramm in der Festscheune. Ab 13 Uhr spielt das Akkordeonorchester „The Flying Fingers“ der Musikschule Fröhlich aus Güstrow und um 16 Uhr spielen die „Holtz’Apteiker“, ein musikalisches Duo aus Bützow. Zum festen Programm gehört außerdem das „Mecklenburger Schafslotto“.

Das Marktreiben beginnt ab 10 Uhr mit Händlern „rund um das Schaf“: Schafwollverkauf, Kunsthandwerker etc. Ponyreiten, Glücksrad, Elektroautos und Hüpfburg sind für die Kleinen im Angebot. Für das leibliche Wohl sorgen morgen z.B. die „Müritzhof“ Lamm und Wild GmbH, der Fischereihof Geibrasch und die 10. Klasse der Regionalen Schule Zehna mit einem Kuchenbuffet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen