Landesförderzentrum Hören : 65 Schüler nach Corona-Fall an Güstrower Schule in Quarantäne

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 08. September 2020, 11:35 Uhr

svz+ Logo
2100452_3283741_2020080616103

Schüler der 6. Klasse wurde positiv auf Covid-19 getestet. Die Folgen sind erheblich.

Nach dem ersten Corona-Fall an einer Güstrower Schule mahnt die Schulleiterin zur Besonnenheit. „Wir werden Ruhe bewahren und die Situation mit Vernunft meistern“, sagt Gudrun Fischer, Leiterin des Landesförderzentrums Hören in Güstrow. Hier war am Montag ein Schüler der 6. Klasse positiv auf Covid-19 getestet worden. Die insgesamt 65 Schüler der Lerng...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite