Tödlicher Badeunfall in Güstrow : 65-Jähriger stirbt beim Schwimmen im Inselsee

von 16. August 2020, 11:02 Uhr

svz+ Logo
Suche nach dem vermissten Güstrower: Sie blieb erfolglos. Erst am frühen Sonntagmorgen bemerkte ein Mann den Leichnam.
Suche nach dem vermissten Güstrower: Sie blieb erfolglos. Erst am frühen Sonntagmorgen bemerkte ein Mann den Leichnam.

Der Mann war am Freitagabend als vermisst gemeldet worden. Eine langwierige Suche brachte am frühen Sonntagmorgen dann das traurige Ergebnis.

Ein 65-jähriger Güstrower ist im Laufe des Freitags im Inselsee zu Tode gekommen. Nach langer Suche hat ein Zeuge den rüstigen Mann, der allerdings eine Vorerkrankung hatte, am Sonntag kurz nach 6 Uhr auf dem See treibend bemerkt. Die Freiwillige Feuerwehr Güstrow barg den verstorbenen Mann. Vorangegangen war seit Freitag 22 Uhr eine intensive Suche na...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite