Ehemaligentreffen in Cottbus : Erinnerung an erstes Jagdbombenfliegergeschwader der DDR

von 17. Februar 2021, 16:11 Uhr

svz+ Logo
Die Flugzeugtechniker der 1. Jagdbombenfliegerstaffel des JBG-37 im Jahr 1982 vor einem Jagdbomber vom Typ MiG-23BN in Jänschwalde Ost.
Die Flugzeugtechniker der 1. Jagdbombenfliegerstaffel des JBG-37 im Jahr 1982 vor einem Jagdbomber vom Typ MiG-23BN in Jänschwalde Ost.

Treffen ehemaliger Angehöriger des JBG 31/JBG 37 in Cottbus: Interessierte können sich bis 1. März anmelden.

Güstrow | Am 1. Oktober 1971 wurde am Standort Drewitz-Jänschwalde bei Cottbus mit JBG-31, später JBG-37, das erste Jagdbombenfliegergeschwader der DDR aufgestellt. An den 50. Gründungstag möchten Initiatoren um den letzten Kommandeur Oberst Joachim Hoffmann gemeinsam mit ehemaligen Angehörigen des Jagdbombengeschwaders und der angegliederten Truppenteile FTB u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite