Laufsportverein Güstrow : 36 Starter beim Heidberglauf

Gute Laufstimmung trotz überschaubarem Starterfeld am Maifeiertag.
Gute Laufstimmung trotz überschaubarem Starterfeld am Maifeiertag.

Laufsportverein Güstrow lud zum traditionellen Sportereignis ein

von
03. Mai 2019, 10:56 Uhr

Güstrow | Traditionell lud der Laufsportverein Güstrow (LSV Güstrow) am 1. Mai alle Lauffreudigen zum Heidberglauf in die Güstrower Heidberge ein. Mit 36 Teilnehmern blieb das Starterfeld der 71. Auflage diesmal überschaubar. Auf die gute Stimmung der Familienveranstaltung, die Lust aufs Laufen ohne Wettkampfcharakter wecken soll, hatte das indes keinen Einfluss. Für alle, die sich auf die sportliche Herausforderung auf den verschiedenen Strecken über 2, 5 und 10 Kilometer einließen, war es ein schönes Erlebnis und wer Lust hatte, konnte sich danach mit Gleichgesinnten bei Bratwurst vom Grill auch noch über die nächsten Laufveranstaltungen austauschen.

Der LSV Güstrow lädt am 24. Mai zu seiner nächsten Laufveranstaltung ein. Diesmal werden die Meister/ in aller Klassen im 5000 Metern Bahnlauf gesucht. Start ist ab 17.30 Uhr im Niklotstadion in Güstrow.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen