Güstrow : Neubau für Reha-Technik geplant

von 28. September 2020, 00:00 Uhr

svz+ Logo
Fertigen in der eigenen Orthopädiewerkstatt in der Schwaaner Straße individuelle Prothesen: Christian Beerbaum (r.) mit seinem langjährigen Mitarbeiter Silvio Bartels
Fertigen in der eigenen Orthopädiewerkstatt in der Schwaaner Straße individuelle Prothesen: Christian Beerbaum (r.) mit seinem langjährigen Mitarbeiter Silvio Bartels.

30 Jahre Sanitätshaus Beerbaum: Geschäftsführer Christian Beerbaum will sich vergrößern.

Im 30. Jahr seines Bestehens will sich das Güstrower Sanitätshaus Beerbaum vergrößern. „Die Räume der Zentraltechnik platzen aus allen Nähten“, sagt Geschäftsführer Christian Beerbaum. Deshalb plant er einen Neubau direkt gegenüber der Werkstatt. „Wir brauchen mehr Platz für unsere Reha-Technik, wie zum Beispiel Rollstühle und Pflegebetten“, erklärt er...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite