Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Amtsgericht Güstrow Zwei Mitarbeiter mit Coronavirus infiziert

Von Iris Leithold/DPA | 14.04.2020, 16:31 Uhr

Die Betroffenen sind in häuslicher Quarantäne, der Dienstbetrieb des Amtsgerichts ist dadurch nicht beeinträchtigt.

Zwei Mitarbeiter des Amtsgerichtes Güstrow sind positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Die Betroffenen seien in häuslicher Quarantäne, der Dienstbetrieb nicht beeinträchtigt, teilte das Gericht am Dienstag mit.

Das Amtsgericht sei wie bisher montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr für den allgemeinen Publikumsverkehr geöffnet. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie werde aber darum gebeten, nur in Notfällen oder unaufschiebbaren Angelegenheiten persönlich vorzusprechen. Alle anderen Anliegen sollten schriftlich oder telefonisch erledigt werden, erklärte das Gericht.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus finden Sie in unserem Liveticker und auf unserer Dossierseite.