Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Güstrow Zentrum feiert 20-jähriges Bestehen

Von Redaktion svz.de | 13.06.2019, 08:36 Uhr

Jedes Jahr erhalten etwa 60 Gehörlose oder stark Hörgeschädigte in MV ein Cochlea-Implantat, um ihre Hörfähigkeit deutlich zu verbessern.

Das Cochlear-Implant-Centrum MV in Trägerschaft der Volkssolidarität in Güstrow besteht seit 20 Jahren. Das wird am 15. Juni von 10 bis 15 Uhr mit einem Tag der offenen Tür sowie Fachvorträgen im Sitz des Zentrums im Thünenweg 31 gefeiert. Sämtliche Fragen rund um ein Cochlea-Implantat und über die im Cochlear-Implant-Centrum in der Barlachstadt angebotene Nachsorge und Therapie werden beantwortet. Um 12 Uhr startet eine Luftballonaktion im Innenhof.