Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Lalendorf Wohnen schöner und teurer

Von Eckhard Rosentreter | 26.04.2019, 05:00 Uhr

Sanierter Wohnraum in Lalendorf wird teurer: von 4,45 Euro je Quadratmeter steigt die Netto-Kaltmiete auf 5 Euro.

Es ist die erste Mietpreiserhöhung seit 1998. „Nach über 20 Jahren ist das eine sehr moderate Anpassung“, meint Bürgermeister-Stellvertreter Thomas Ackermann, „zumal die Sanierung positiv ankommt.“ Elektrik, Türen, Fußböden, Fliesen, Sanitär, Maler: Voriges Jahr hatte Lalendorf begonnen, leerstehende Wohnungen der Gemeinde aufzuarbeiten. Zwischen 8000 und 11 000 Euro werde dafür je nach Wohnungsgröße aufgewendet.