Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Krakow am See Vereinshaus in Startlöchern

Von Eckhard Rosentreter | 23.01.2019, 05:00 Uhr

Für den geplanten Anbau des Vereinshauses des Rudersportvereins Krakow am See ist die Baugenehmigung erteilt worden.

Darüber informierte Bürgermeister Wolfgang Geistert (parteilos). In diesem Jahr solle mit dem Bauvorhaben begonnen werden. Allerdings könne noch kein Datum für den Baubeginn genannt werden; es liege auch noch nicht der endgültige Zuwendungsbescheid der Bewilligungsbehörde für die Fördermittel aus dem Leader-Programm vor. Die lokale Aktionsgruppe hat das Projekt befürwortet. Mehr als 15 000 Euro Spendengelder habe der Verein einwerben können. Die Stadt hat für das 277 000 Euro kostende Vorhaben 33 000 Euro bereit gestellt.