Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Nach Ekel-Tat von Glasewitz Der Hunde-Mörder vom Libowsee wurde verurteilt

Von Christian Jäger | 23.12.2022, 11:06 Uhr 1 Leserkommentar

Im März beschwerte ein Mann einen jungen Hund mit einem Amboss und weiteren Gewichten – und warf ihn in einen See. Der Rüde hatte keine Chance. Der Fall sorgte bundesweit für Aufsehen. Nun wurde der Täter verurteilt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche