Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Güstrow Staubsaugerwagen hält Anlage sauber

Von SISE | 26.12.2013, 23:00 Uhr

Benno Stepputat verbringt viel Zeit mit Enkel Tim an seiner Modellbahnanlage / Ein Kindheitstraum wurde Wirklichkeit

Damit der Modellbahnfreund weiterhin Freude an der Bahn hat, muss er die Anlage regelmäßig entstauben. Darum lässt er hin und wieder den „Staubsaugerwagen“ über die Anlage fahren. Sie reinigt die Schienen. Ein weiteres Zubehör entwickelte der 60-Jährige selbst: Eine Radsatzreinigungsanlage. „Über den Sommer kommen mir immer wieder neue Ideen, was ich noch bauen oder ändern könnte“, sagt Benno Stepputat. Dann ist die Anlage staubsicher abgedeckt und wird erst im Herbst wieder aktiviert.

Mit seiner Anlage erfüllte sich für Benno Stepputat ein Traum. „Schon als Kind habe ich ihn geträumt, doch es fehlte das Geld“, erinnert er sich. Später, als die erste eigene Wohnung mit Ehefrau Edeltraud bezogen wurde, gab es die erste Platte, so groß wie eine Tür. Erst in der eigenen Haushälfte war der Dachboden für solch ein Hobby frei. Die Bahn ist für den 60-Jährigen nicht allein Hobby. Der gelernte Dreher arbeitet seit 1985 für die Bahn, allerdings ist er für die Oberleitung zuständig.


Zubehör wird auch selbst entworfen und gebastelt