Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Bibliothek Güstrow Schüler legen sieben Entwürfe vor

Von Christian Menzel | 15.12.2016, 21:00 Uhr

Die Wände des Lese- und Kreativ-Raums in der Johnsonbibliothek sollen gestaltet werden. Güstrower können mitentscheiden.

Zur Gestaltung der Wände des neuen, von der Wohnungsgesellschaft Güstrow geförderten Lese- und Kreativ-Raums, hat sich die Uwe-Johnson-Bibliothek Schüler des Brinckmangymnasiums mit ins Boot geholt. Im Wahlpflichtunterricht stellte Kunsterzieherin Irene Heinze die Aufgabe, Entwürfe für die drei Wände des Raums vorzulegen. Als Grundidee hatte sich dabei schnell die Arbeit von Jenna Tiedt und Jette Buske aus der Klasse 9f herausgebildet. Die beiden gestalteten die Wände als ein großes Bild, das sich aus vielen kleinen Bildern zusammensetzt.

„Von Wand zu Wand sollte der Umfang der Bilder abnehmen und dabei zum Beispiel auch die in 3-D-Optik dargestellte Vogelschau Güstrows von 1706 integriert werden“, erläutert Jenna. Die Darstellung erinnert ein wenig an ein Puzzle, das als Schablone für die weiteren Entwürfe dienen soll. Im Wahlpflichtunterricht Kunst entstanden inzwischen sieben verschiedene Vorschläge, die von den Nutzern der Bibliothek beurteilt werden sollen. „Bis zum 10. Januar können die Entwürfe im Lese- und Kreativraum eingesehen werden. Auch die Wohnungsgesellschaft will die Vorschläge auf ihrer Homepage veröffentlichen“, informiert Tilmann Wesolowski von der Bibliothek. Der Entwurf mit dem größten Zuspruch soll danach umgesetzt werden. Aber auch die Hilfe bei der Auswahl soll nicht unbelohnt bleiben. „Die Wohnungsgesellschaft verlost unter allen Teilnehmern drei Jahresmitgliedschaften in der Bibliothek und drei WGG-Tassen“, sagt Wesolowski.

Wer vor dem Weihnachtsfest mächtig in Stress ist und nicht zu einem Bibliotheksbesuch kommt, sollte dafür vielleicht die Zeit zwischen den Jahren nutzen. Im neuen Lese- und Kreativ-Raum kann man wunderbar entspannen und sich dabei Gedanken zur Wandgestaltung machen. Abstimmen können die Güstrower direkt in der Uwe-Johnson-Bibliothek oder per E-Mail (jeweils mit Namen für die Verlosung) unter uwe.johnson.bibliothek@guestrow.de.