Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Güstrower Anzeiger Lüssow: Ausweichmanöver endet im Straßengraben

Von Redaktion svz.de | 21.04.2020, 15:15 Uhr

Ein 56-Jähriger war am Montag gegen 13:30 Uhr mit einem Traktor auf der L142, Richtung Strenz, unterwegs.

Um nach links in den Feldweg abzubiegen, setzte er den Blinker. Der 36 jährige Deutsche, der hinter ihm fuhr, hatte zum Überholen ausgeschert nahm dieses zu spät war. Er bremste, kam dabei von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt, aber am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro.