Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

„Rhythmus gegen Rassismus“ Güstrower erhebt fragwürdige Vorwürfe gegen ein Fest für Toleranz

Meinung – Christian Jäger | 12.07.2022, 17:18 Uhr

Mit einem Festival aus Musik und Kreativität setzte das Netzwerk „Rock gegen Rechts“ ein Zeichen für Demokratie und Vielfalt, gegen Menschenfeindlichkeit. Bei einem Güstrower kam das aber nicht gut an.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden