Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Tourismusort Güstrow Innenstadt beleben: Was braucht jetzt die Gastronomie?

Von Margitta True | 16.01.2023, 19:22 Uhr

Die Anerkennung als Tourismusort soll genutzt werden, um Güstrow besser zu vermarkten. Bisherige Konzepte greifen nicht. Das betrifft den Einzelhandel, aber auch Hotels und Restaurants. Unternehmer Erich-Alexander Hinz und Dehoga-Chef Lars Schwarz sehen konkrete Ansatzpunkte.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche