Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Europäischer Flussbadetag in Klein Upahl Sprung in Groß Upahler See steht für gesamten Gewässerschutz

Von Margitta True | 10.07.2022, 17:32 Uhr

Ein kleiner Sprung in den Groß Upahler See stand am 10. Juli für den Schutz der Fließ- und Standgewässer der gesamten Region. Mitarbeiter des Landesamtes für Umwelt und Klein Upahler setzten gemeinsam ein Zeichen für die Einhaltung der EU-Wasserrahmenrichtlinie. Neptun schaute auch vorbei.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden