Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Wildpark-MV Ein neues Gesicht im Güstrower Wildpark

Von Redaktion svz.de | 12.11.2019, 19:00 Uhr

Verstärkung für Aquarien-Team.

Das Aquarien-Team im Umweltbildungszentrum des Güstrower Wildparks hat weibliche Unterstützung bekommen. Isabel Janke ist studierte Meeresbiologin, schrieb ihre Masterarbeit über Heringslarven im Greifswalder Bodden und hat ab sofort ein besonderes Auge auf die Aquarien und Fische im Wildpark. Wenn die Saison wieder startet, werden die Besucher die 23-jährige Frohnatur aus Rostock auch des Öfteren bei den kommentierten Fischfütterungen, Tauchgängen und Schulprojekten rund ums Thema Fische antreffen.