Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Entenrennen Die Ente mit der Nummer 2524 zog einen Opel Adam an Land

Von grie | 17.10.2014, 06:00 Uhr

Die Ente mit der Nummer 2524 war die Schnellste.

Und die glückliche Entenbesitzerin heißt Helga Ueberhorst. Sie ist die Gewinnern des 9. Mecklenburger Entenrennens vom 20. September in Güstrow – präsentiert von der Schweriner Volkszeitung. Gestern holte sich die Güstrowerin ihren 1. Preis ab: einen brandneuen Opel Adam vom Güstrower Autohaus Brinkmann/Bleimann.

„Drei Enten habe ich gekauft und die, die ich mir bei der Güstrower Einkaufsnacht geholt habe, war die Richtige“, freut sich Helga Ueberhorst. Über ihren 1. Platz erfuhr sie erst aus der SVZ, da sie beim Rennen selbst nicht dabei sein konnte. „Die Freude über das Auto war natürlich riesengroß“, sagt die Rentnerin, die gestern von Autohaus-Verkaufsleiter Uwe Horn den Schlüssel entgegennahm. Auch Thomas Grabbe, Veranstalter des Entenrennens in Güstrow, und Torsten Sitte von der Veranstaltungsagentur „Hanse Event“ gratulierten.

Der Termin für das nächste Entenrennen steht bereits fest: am 19. September 2015 geht es an den Wallanlagen wieder rund.