Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

200. Geburtstag Brinckman mit Hochdruck gereinigt

Von CMEN | 17.12.2013, 06:00 Uhr

Grabanlage von John Brinckman auf Güstrower Friedhof wird verschönert / Vielfältige Initiativen vor 200. Geburtstag im nächsten Jahr

Im Umfeld des Jubiläums gibt es weitere Aktivitäten. So planen die Plattsnacker die Aufführung eines niederdeutschen Programms im Barlachtheater. In Vorbereitung befindet sich die erste Brinckman-Bildbiografie „John Brinckman. Bilder aus einem norddeutschen Dichterleben von 1814 bis 1870“. Die Publikation, an der u. a. der Güstrower Fotograf Uwe Seemann mitarbeitet, soll im Frühjahr erscheinen. Leben und Werk des Dichters werden vom 11. bis 13. April während der gemeinsamen Jahrestagung der John-Brinckman- und der Fritz-Reuter-Gesellschaft in Stavenhagen auf dem Programm stehen. Und schließlich liegt den Güstrower Stadtvertretern ein Antrag vor, John Brinckman postum die Ehrenbürgerschaft der Barlachstadt zu verleihen.


Güstrower Plattsnacker bringen sich ein