Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

270 Reisende evakuiert Große Anteilnahme nach tödlichem Unfall auf Bahnstrecke bei Güstrow

Von Stefan Tretropp, Christina Köhn | 17.07.2022, 19:39 Uhr | Update am 18.07.2022

Auf der Strecke zwischen Berlin und Rostock ging eine Person auf den Gleisen. Nahe Güstrow wurde sie von einem Regionalexpress der Deutschen Bahn erfasst. Linienbusse brachten die evakuierten Fahrgäste nach Rostock, Güstrow und Bützow.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden