Überraschender Erfolg auf Europas größter Custombike-Show : Grabower Bike-Schmiede räumt Pokal ab

Fotos: privat
1 von 2
Fotos: privat

Seit drei Jahren bauen die „Strassenkrieger “ in der Eldestadt auf radikalste Weise PS-gewaltige Bikes um. Mit Erfolg. Auf Europas größter Custombike-Show holte das Team mit einer Yamaha überraschend einen Pokal.

von
09. Dezember 2010, 10:19 Uhr

Grabow | Sie sind ein Haufen verrückter Typen, deren Spielplatz die Brennplatte ist, auf der schon so mancher Pneu qualmend sein Leben aushauchte. Gummi, Feuer und Geschwindigkeit sind ihre heilige Drei-Fightigkeit: Die Rede ist von den "Strassenkriegern". Jüngst fand zum sechsten Mal Europas größte Custombike-Show in Bad Salzuflen statt. 700 Motorräder aller Stile warteten auf das fachkundige Publikum. Dieses Jahr zählten die Veranstalter satte 24 500 Besucher. Der erste Platz in der Kategorie "Best Streetfighter" ging in die Bikeschmiede nach Grabow. "Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet", freut sich Marco Reimann, der kreative Kopf der Truppe. Unter Regie des 34-Jährigen wurde in 300 Stunden die Yamaha R 1 radikal umgebaut.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen