Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Polizei bittet um Mithilfe 49-jähriger Rostocker wird vermisst

Von NNN | 09.12.2019, 17:21 Uhr

Am Freitag wurde der Mann das letzte Mal in einer Rostocker Obdachlosenunterkunft gesehen.

Die Rostocker Kriminalpolizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem 49-jährigen Tino Rüß aus Rostock.

Personenbeschreibung:

  • schlanke Person
  • ungepflegte Erscheinung
  • längere dunkle Haare
  • dunkler Oberlippenbart und grauer ungepflegter Kinnbart

Bekleidung:

  • blaue Jacke

Die vermisste Person ist orientierungslos und gehbehindert. Vermutlich hat er einen Rollator bei sich. Nach jetzigem Erkenntnisstand verließ Herr Rüß am 6. Dezember gegen 21.30 Uhr die Obdachlosenunterkunft in Toitenwinkel. Es gibt derzeit keinerlei Anhaltspunkte, wo sich Herr Rüß aufhalten könnte. Alle bisherigen Suchmaßnahmen führten nicht zum Auffinden des Vermissten.

Die Polizei bittet deshalb um Mithilfe. Wer Tino Rüß seit seinem Verschwinden gesehen hat oder Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen kann, kann dies dem Kriminaldauerdienst in Rostock, Ulmenstraße 54, unter der Telefonnummer 0381/49161616, mitteilen. Jede andere Polizeidienststelle oder auch die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de nimmt ebenfalls Hinweise entgegen.