Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Schach Paul Kallweit gewinnt schon seine dritte Partie

Von Wolfgang Gehler | 11.12.2019, 16:27 Uhr

Der 15-jährige vom Verbandsliga-Absteiger SSC Rostock 07 sorgt in der Landesliga Ost für Furore.

In der Landesliga Ost gewann Verbandsliga-Absteiger SSC Rostock 07 gegen den Greifswalder SV III mit 6:2. Siegreich waren Paul Kallweit – für den 15-Jährigen war es bereits die dritte gewonnene Partie in dieser Saison –, Thomas Mangold, Benedikt Wurst und Friedemann Brock. Die HSG Uni trennte sich auswärts vom SAV Torgelow II 4:4. Es gewannen Ralf Hammel (auch zum dritten Mal Sieger), Dr. Peter Möller und Thomas Hantel.

Think Rochade SC jetzt Tabellenführer

In der Landesliga West übernahm Neuling Think Rochade SC Rostock durch ein 6:2 gegen den SV Empor Kühlungsborn die Tabellenspitze. Es gewannen Max Gazizov, seine Mutter Svetlana Morosova (jeweils ihr dritter Sieg), Martin Busch, Robert Jänsch und Tassilo Tino Mauser. TuS Makkabi setzte sich 6:2 gegen die SG Waren/ Malchow durch (Siege: Illya Markovych – zum dritten Mal erfolgreich –, Dennis Schamber, Jonas Petrow, Hugo Röste und sein Vater Stein Röste). Der SSC 07 II unterlag den Mecklenburger Springern 2:6. Nur der Japaner Jonas Minoru Kimura gewann.

Nur Uwe Böcking und Reinhard Schmidt siegen

Die SF Ostsee Warnemünde verloren in der Verbandsliga mit 3,5:4,5 gegen Aufsteiger SV Blau-Weiß Grevesmühlen. Nur Reinhard Schmidt und Uwe Böcking waren erfolgreich. Hans-Joachim Rüsch, Dirk Hamann und Harald Fenske erreichten jeweils Punkteteilungen.

Rostocker Gastspielerinnen erfolgreich

Die VT Ludwigslust setzten sich in der 1. Runde der Regionalliga Nord der Frauen mit 4:0 gegen TuRa Harksheide II durch. Dabei gewannen die Gastspielerinnen Svetlana Morosova und ihre Tochter Alina Gazizova (beide Think Rochade SC) ihre Partien.

Wenke Heinicke holt den Landesmeister-Titel

Landesmeisterin im Blitzschach wurde als einzige Starterin im Männer-Turnier Wenke Heinicke vom Think Rochade SC, der ein guter Gastgeber war. In der Männer-Wertung belegten Martin Busch (Think Rochade SC), Paul Kallweit (SSC 07), Ralf Hammel (HSG Uni) und Illya Markovych (TuS Makkabi) die Plätze zehn bis 13.