Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Solarpojekt Dobbertin Naturschützer sehen Gefahr für Feldlerche durch Photovoltaik-Anlage

Von Alexander Fischbach | 10.09.2021, 18:27 Uhr

In einer ehemaligen Kiesgrube nahe von Dobbertin soll eine 20 Hektar große Solaranlage entstehen. Manchen treibt die Sorge um, dass seltene Tierarten unter diesem Projekt leiden könnten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden