Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Plau am See Defekte Hubbrücke: Sperrung kann keine Dauerlösung sein

Von Franziska Gutt | 08.09.2020, 18:33 Uhr

Beschwerde beim Bundesverkehrsministerium: Bürgermeister und Stadtvertreter hoffen auf baldige Lösung im Fall der gesperrten Hubbrücke. Das Baudenkmal inmitten des Luftkurortes teilt die Stadt in zwei Teile.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden