Gewinnspiel in der historischen Ladenmeile

 Fotos: Dietmar Kreiss
Fotos: Dietmar Kreiss

svz.de von
06. Dezember 2013, 00:35 Uhr

Alle Jahre wieder verkürzt der Handwerk- und Gewerbeverein (HGV) mit seinem Rätselspaß in der Altstadt die Wartezeit auf den Weihnachtsmann. So auch in diesem Jahr. Dieses Mal schicken Ingrid Hartung und Petra Gehrke-Henze mit ihren Kollegen die Boizenburger Familien mit einer besonderen Bitte durch das Stadtzentrum. Dank der freundlichen Unterstützung von Friederike Schmidt konnte der HGV dort eine feine historische Ladenmeile aufbauen. Die Ärztin vom Bollenberg hat jeden der Läden mit sehr viel Liebe zum Detail selber gestaltet. Auch den Musikladen, der bis Anfang des nächsten Jahres im Schaufenster von Gehrke-Optic zu bewundern ist. Wer genauer hinsieht, entdeckt Zimtsterne. Diese gilt es, in den einzelnen Miniaturläden der 14 teilnehmenden Geschäften zu zählen. Dort gibt es auch die Rätselzettel, auf denen die jeweilige Anzahl der Sterne aufgeschrieben wird. Die Zettel sind so auch in der Elbe-Buchhandlung oder bei Gehrke-Optic zu haben, wo sie bis zum 18. Dezember ausgefüllt wieder abgegeben werden können. Glücksgöttin Fortuna ermittelt dann die Gewinner.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen