GemeindeKreien baut Radweg in eigener Verantwortung

von
20. November 2010, 01:57 Uhr

kreien | Die Gemeindevertreter haben einstimmig beschlossen, den Radwegebau von Kolonie Kreien nach Kreien in eigener Verantwortung und mit eigenen Mitteln umzusetzen. Die Baumaßnahme soll voraussichtlich noch im Haushaltsjahr 2011 begonnen werden.

Nach Aussage von Bürgermeisterin Birgit Lange habe sich die Kommune schon seit geraumer Zeit für den Bau des Weges durch die öffentliche Hand eingesetzt. Der Landkreis habe ihn allerdings wiederholt abgelehnt.

Noch läuft in Kreien das Bodenordnungsverfahren. Sein Ziel besteht darin, möglichst große, zusammenhängende Flächen zu schaffen - wenn nicht durch Flächentausch, dann durch Bezahlung. Das Verfahren bietet die Möglichkeit, den Grund und Boden an der Straße so zu ordnen, dass er der Gemeinde für den Bau des Radweges zur Verfügung steht. Erforderlich war dafür allerdings, dass sich die Gemeindevertreter eindeutig positionieren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen