Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Unrecht unter dem SED-Regime Zeitzeugen und Angehörige erinnern an 70 Jahre Zwangsaussiedlungen

Von Tim-Julius Berchtold | 02.07.2022, 17:38 Uhr

Im Dorfgemeinschaftshaus Schlagsdorf erzählten sie ihre bewegenden Geschichten. Wie ihnen auf einen Schlag die Heimat genommen wurde und wie sie heute damit umgehen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden