Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Fallada-Verfilmung Verschollen geglaubter Film von 1938 wird in Gadebusch gezeigt

Von Michael Schmidt | 05.10.2021, 14:29 Uhr

Der Propagandaminister ließ ihn Ende der 1930er-Jahre verbieten, der Regisseur ging ins Exil. Nun wird in Gadebusch der lange Zeit als verschollen geglaubte Film „Altes Herz geht auf die Reise“ aufgeführt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden